Freitag, 20. Januar 2012

Welttag des Buches: Lesefreunde

Gestern bin ich auf folgende Aktion aufmerksam gemacht worden und möchte sie unbedingt mit euch teilen. Die Aktion heisst Lesefreunde und ist von der Stiftung Lesen.

Die Freude und die Lust am Lesen millionenfach teilen – das ist das Ziel der „Lesefreunde“, einer Aktion, die jetzt erstmalig gemeinsam von der Stiftung Lesen, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und deutschen Buchverlagen initiiert wurde. Die Idee: 33.333 Lese-Fans registrieren sich hier online bei der Aktion „Lesefreunde“ und wählen aus einer Liste von 25 Büchern einen Titel, den sie verschenken möchten. Jeder Schenker erhält dann ein Paket mit 30 Exemplaren des von ihm gewählten Titels. Die Auswahl umfasst Lese-Spaß mit seinen vielfältigen Seiten. Die Buchtitel werden kostenlos von den beteiligten Verlagen zur Verfügung gestellt.
Und warum das Ganze?
„Lesefreunde“ will Menschen bewegen, ihr Lesevergnügen zu teilen und weiter zu verbreiten. Zugleich soll mit dem Buchgeschenk eine Einladung ausgesprochen werden, das Erlebnis Lesen für sich neu oder wieder zu entdecken. „Lesen ist ein einzigartiges, inspirierendes Erlebnis. Wir wollen Menschen die Lust am Lesen vermitteln. Der Welttag des Buches ist eine ideale Gelegenheit, um den Spaß am Lesen mit anderen zu teilen. Die Aktion ‚Lesefreunde‘ ist damit Teil einer internationalen Lesebewegung, die 2012 auch in den USA und Großbritannien gefeiert wird“, erklärt Dr. Joerg Pfuhl, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Lesen.
Laut Facebook sind bisher 5.300 Fans gefunden worden, es ist also noch ein Schritt bis zu den 33.333!

Ich hab mir folgende Bücher ausgesucht:
1. Schneemann
2. Die Vermessung der Welt
3. Schneewittchen muss sterben

Ich werde einige Bücher in meinem Freundes- und Bekanntenkreis verteilen. Vielleicht auch das ein oder andere Buch spontan auf der Straße jemanden Schenken. Ich bin schon sehr gespannt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...