Dienstag, 29. Mai 2012

Immer wieder Sonntags - mal Montags

Immer wieder Sonntags - mal Montags

|Gesehen| Harry Potter und der Orden des Phönix |Gehört| Bush - Everything Zen |Gelesen| Harry Potter Band 3 und 4 |Getan| Spaß gehabt und nicht mehr aufgehört zu lachen |Gegessen| Erdbeerkuchen |Getrunken| Wein - viel zu viel Wein! |Gedacht| Ist Glück endlich? | Hör bitte niemals auf zu lachen... |Gefreut| über all die wunderbaren Menschen um mich herum |Geärgert| dass Ferien sind und ich meine Liebe Kommilitonin nicht sehen kann |Gewünscht| mehr vom Hier und Jetzt |Gekauft| Red Bull |Geklickt| youtube.de


Sonntag, 20. Mai 2012

Immer wieder Sonntags

|Gesehen| Up in the Air |Gehört| Alex Clare - Too Close, Florence and the Machine - What the Water gave me Accoustic |Gelesen| Harry Potter und der Stein der Weisen, Harry Potter und die Kammer des Schreckens, Kabale und Liebe |Getan| viel Bus gefahren, Dateien auf dem Computer sortiert |Gegessen| Windbeutel mit Kirschen |Getrunken| Käfer Venostano mit Granatapfel und Zitrone |Gedacht| Zeit, immer und immer wieder an die liebe Zeit. Ob Gegenwart, Vergangenheit oder Zukunft |Gefreut| Tequila wieder zu sehen <3 |Geärgert| Fall-hin-tinstag? Warum muss einem immer alles runter fallen (Erst der Spiegel, dann mein geliebtes MAC Puder, Essen, dass sich auf den Kleidern niederlässt, Pringlesdosen, die mit der Öffnung nach unten auf dem Boden landen,....)  |Gewünscht| Tinte und zwar direkt unter die Haut! |Gekauft| die aktuelle und die neue Ausgabe der NEON |Geklickt| tape.tv

Zeit

Zeit. Ich brauch einwenig mehr Zeit. 
Wenn mit der Zeit auch einwenig Fett verschwindet, wird es Zeit für ein Tattoo... Es wird Zeit für ein, zwei, drei, ... Schwälbchen auf der Haut! Ich kann es kaum abwarten! Das Wie, das Wo, das Wann wird ebenso die Zeit entscheiden...

Samstag, 19. Mai 2012

Gelesen: Der Schneemann

Dank der wunderbaren Aktion Welttag des Buches: Lesefreunde hab ich 30x "Schneemann" von Jo Nesbo zum verschenken, zu geschickt bekommen. Die dreißig Bücher gingen so erstaunlich schnell weg, so dass ich gerade noch daran denken konnte, mir selbst ein Exemplar auf zu heben!

Die Kurzbeschreibung klingt eher unspannend, fast schon einwenig langweilig. Ich war aber trotzdem neugierig, irgendwas muss doch an diesem Nesbo dran sein, wenn er es ständig in die Bestseller-Listen schafft..!

Und tatsächlich! Das Buch gewinnt rasant an Spannung und man möchte es garnicht mehr aus der Hand legen. Die Story ist irrsinnig spannend und die Figuren hätten nicht besser gewählt werden können. Besonders die Rolle von Katrine hat mir gut gefallen und war eine tolle Ergänzung zu Kommisar Harry Hole!

Der Nachfolger (Der Leopard) steht schon in meinem Bücherregal und wartet auf mich!

Freitag, 18. Mai 2012

Gelesen: Der eingebildete Kranke

Kennt ihr nicht auch noch Lehrer, die von irgendeinem Schinken immer geschwärmt haben und erzählt haben, wie wunderbar, lustig, spannend,... er ist und dass man ihn unbedingt lesen sollte?!

Genau so ist es mir zu erst mit Moliere und Der eingebildete Kranke gegangen. Eigentlich hab ich das Buch nur für ein Seminar an der Uni in der Hand genommen, aber dieser äußerst dünne Schinken (78 Seiten bei Reclam) hat mich schon nach wenigen Seiten überzeugt. Ich fand es wirklich sehr komisch und Toinette, die Hausdame hat mit ihrer sarkastischen Art sofort mein Herz gewonnen.

Auch wenn man sonst nicht Freund von Theaterstücken, hier eben einer Komödie ist, sollte man diesem kleinen Buch doch einmal die Chance geben, wenn es einem über den Weg läuft. Ich musste wirklich oft schmunzeln und lachen!
 

Gelesen: Harry Potter: Der Stein der Weisen

Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich noch nie die Harry Potter Bücher gelesen habe und auch die Filme nur sehr sporadisch gesehen habe. 
Über eBay hab ich mir einen Schuber mit den ersten vier Teilen ersteigert und nun les ich die Bücher nebenher.

Der erste Teil Harry Potter und der Stein der Weisen war sehr schnell ausgelesen. Mir gefallen die Bücher sehr gut und find auch die Geschichte sehr interesannt. Natürlich, hat man es hier nicht mit hochrangiger Literatur zu tun, aber für nebenher find ich das Buch und die Geschichte rund um Harry und seine Freunde sehr gelungen! Ein wunderschönes, spannendes Kinder- und Jugendbuch, das man auch ruhig als Erwachsener in die Hand nehmen kann!

Den zweiten Teil werd ich wohl noch heut Abend zu Ende lesen... (das geht aber auch so ratzfatz!!!)

Dienstag, 1. Mai 2012

Gelesen: Mitten ins Gesicht

In nur zwei Tagen (und dennoch in 24Stunden) hab ich das Buch "Mitten ins Gesicht" von Kluun beendet.

Kurzbeschreibung
Stijn und Carmen sind jung, schön, gesund und leben aus dem Vollen. Bis Carmen schwer krank wird. Stijn tut alles, um ihr beizustehen, doch er fühlt sich völlig überfordert. Obessiv stürzt er sich in Affären, um die Scheißangst zu betäuben. Aber er weiß, dass ihm nur eins bleibt: der Realität mitten ins Gesicht zu sehen - für Carmen ...
Ich hab schon viel von dem Buch gehört und spätestens nach dem Rückentext wusste man, dass dies keine leichte Lektüre wird. Die Geschichte ist absolut stumpf und gleichzeitig scharfsinnig geschrieben.  Es ist keine schöne Geschichte und trotzdem zeigt sie die Liebe, wie sie ist, sein kann, werden kann, .... .

Nett, aber irritierend waren die ganzen Notizen am Rand des Textes. Es war zwar sehr interesannt, zum Schluß hin hab ich sie aber nur noch überlesen, da sie den Lesefluß dann doch zu sehr gestört haben!
Man merkt, wieviel Liebe, Schmerz und Realität in dem Buch stecken müssen. Später hab ich folgendes über den Autoren erfahren:
Kluun, bürgerlich Raymond van de Klundert, geboren 1964, war mal Marketingmensch. Er arbeitete in großen Werbeagenturen und hatte eine eigene Firma. 2001 verlor er seine Frau, die nur 36 Jahre alte wurde. Sein bewegender Bestseller »Mitten ins Gesicht« wurde in viele Sprachen übersetzt und hat auch in Deutschland außerordentliche Resonanz gefunden. Im Scherz Verlag erscheint Kluuns zweiter Roman »Ohne sie«. Heute lebt Kluun mit seiner zweiten Frau und zwei Kindern in Amsterdam. 
Wem der Inhalt bekannt vorkommt, vom Buch aber noch nichts gehört hat, erinnert sich vielleicht an den Film "Love Life", der vergangenes Jahr erschienen ist:
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...