Freitag, 29. Juni 2012

Gelesen: Voyeur

In nur zwei Tagen hab ich das Buch Voyeur von Simon Beckett beendet - und so toll das Buch auch angefangen hat, umso mehr nahm einem Verlauf der Geschichte ab! 
 Das Buch ist toll geschrieben und trotz des eigenartigen Schreibstils, hatte ich sehr schnell meinen Lesefluß gefunden! Nur nimmt das Buch schon nach wenigen Kapiteln rasant ab und die Geschichte sickert nur noch vor sich hin. 
Ich hab bei den Buch tatsächlich mit dem Gedanken gespielt, es zu zuklappen und weg zu legen, nur hab ich mir einfach noch etwas Spannendes, Unerwartetes, etc. erwartet - und es kam einfach nicht! Schade!

Gerade les ich von Simon Beckett Kalte Asche und bin bisher begeistert! Entweder war Voyeur ein totaler Reinfall oder Kalte Asche (bisher) ein Glücksgriff! Wir werden es noch sehen :)


Dienstag, 26. Juni 2012

Gelesen: Die Unperfekten

Letzte Woche hab ich das Buch Die Unperfekten von Tom Rachmann beendet. 

Das Buch steht schon seit Ewigkeiten in meinem Bücherregal und ich hab es auch schon vor langer Zeit angefangen zu lesen, nur irgendwie ist es irgendwann wieder im Bücherregal verschwunden. 

So hab ich es letzte Woche wieder in die Hände genommen und binnen weniger Tage in Bus und Bahn zu Ende gelesen.

Die vielen, kurzen Geschichten aus dem Alltag verschiedener Menschen, die alle mit der Zeitung zu tun haben, sind toll geschriebn. Oft einmal hab ich den Überblick verloren, wer nun mit wem zu tun hat, da alle (Kurz)Geschichten miteinader verstrickt sind. Oft einmal musste ich lachen, an anderen Stellen hatte ich einen Kloß im Hals!

Kurzum: Ein tolles Buch!

Montag, 25. Juni 2012

Immer wieder Sonntags

|Gesehen| Wittgenstein; Das Deutschland-Griechenland-Spiel! Schlaaaaaaaaaaaand |Gehört| Florence and the Machine - My boy builds coffins, Britney Spears |Gelesen| Die neue Cosmopolitan, Tom Rachmann- Die Unperfekten |Getan| einen alten Bekannten getroffen und leckere Tapas gegessen, einen (Un)Bekannten getroffen und Bekannte wieder zum Fußballspiel gesehen, Ben&Jerries in Stuttgart verpasst, dafür aber ein Date mit der Tollsten zum Falafel-essen und anschließendem Film schauen im Institut, mit der besten Freundin ein Picknick auf dem Rotenberg gestartet und ungesagte Worte in die Nacht geschrieen |Gegessen| Tapas, Falafel und Chips+Schokolade+Schlumpf-Gummibärchen durcheinander |Getrunken| Tee, Sekt, Hugo und Cola |Gedacht| das Leben schreibt seine eigenen Geschichten |Gefreut| tolle Kommilitonen zu haben und eine wunderbare Freundin, mit der man Nachts über ganz Stuttgart ungesagte Worte schreien kann |Geärgert| über das ständig wechselnde Wetter und Blasen an den Füßen |Gewünscht| laue Sommernächte |Gekauft| neuen Schmuck für die Ohren, die neue Cosmopolitan und Süsskram und Alkohol für ein Mitternachtspicknick |Geklickt| eBay.de


Donnerstag, 21. Juni 2012

Gelesen: Eat, Pray, Love

Nach dem Buch von Yann Martel "Schiffbruch mit Tiger" hab ich doch glatt zu einem weiteren spirtuell angehauchten Buch gegriffen, nämlich "Eat, Pray, Love" von Elizabeth Gilbert.

Das Buch hat mir sehr gefallen. 
 Irgendwie mochte ich Lizz von Anfang an und ihre Reise hat mich richtig mitgepackt. Schon der Anfang war sehr schön geschrieben und nach nicht mal einhundert Seiten hatte ich das tiefe Verlangen wieder französisch zu lernen - und ich hab es tatsächlich wieder angefangen...!

Oft hab ich gelesen, dass Buch würde sich stellenweise seeeehr in die Länge ziehen, das habe ich aber an keiner Stelle empfunden. Ich hätte mir nur vielleicht ein anderes Ende gewünscht! Obwohl ein anderes Ende vielleicht garnicht zum Buch gepasst hätte...!

Nun muss ich mir nur noch den Film anschauen! Ich bin schon sehr gespannt, vorallem mit Julia Roberts als Besetzung für Lizz! (Obwohl ich sie sonst nicht mag, glaub ich, passt sie wundervoll zu dieser Rolle :) )

Montag, 18. Juni 2012

Ein-Blick: Schoen-heit

Ein kleiner Ein-Blick in meinen tumblr Schoen-heit!





Immer wieder Sonntags

|Gesehen| die beiden Deutschland-Spiele am Mittwoch und Sonntag |Gehört| Alice - Disney Pogo Remix |Gelesen| immernoch Eat, Pray, Love |Getan| Mit der allerliebsten Kommilitonin Tee getrunken, einen Sprint in meinem neuen MiuMiu Rock hingelegt, da ich meinen Geldbeutel im Bus vergessen habe (ich hab den Bus noch erwischt und meinen Geldbeutel wieder bekommen!), neue Bekanntschaften gemacht,  noch mehr Tee getrunken, mit der Besten |Gegessen| einen Schokoladen-Cheesecake-Muffin im Starbucks, leckere Gnocchi vom Italiener, Falafel im Vegi-Voodoo King, und zwei Packungen Haribo Schlümpfe  |Getrunken| leckeren Sekt und Wein, Tee und Käfer Venostano (mit Granatapfel und Zitrone)  |Gedacht| SO fühlt sich Glück an! |Gefreut| über wunderbare Brüder, Freunde und Mitbewohner |Geärgert| über das launische Wetter - was soll man denn nun anziehen? |Gewünscht| mehr - mehr - MEHR! und mir endlich ein weiteres Tattoo stechen lassen zu können! |Gekauft| (bzw. BACK2MAC) MAC On Hold Lippenstift  |Geklickt| Die neue Nestea Werbung - vermutlich wird mein Leben so in 50 Jahren aussehen ;)


Sonntag, 10. Juni 2012

Immer wieder Sonntags

|Gesehen| die 2. Halbzeit vom Deutschlandspiel |Gehört| Daft Punk - Harder, Better, Faster, Stronger |Gelesen| Brecht: Der gute Mensch von Sezuan |Getan| zwei Vorlesungen in der Uni geschwänzt, viel gearbeitet, Dringliches erledigt, ein Dirndl anprobiert, mich mit tollen Menschen verabredet und getroffen. Kurz um: 180% gelebt |Gegessen| leckeres im Vapiano und ein wunderbares Frühstück mit der besten Freundin in der kostbar |Getrunken| ein nettes Gläschen Wein und einen noch besseren Mojito! Außerdem wieder Tee in rauen Mengen |Gedacht| so soll es sein - so kann es bleiben - so hat das alles seinen Sinn |Gefreut| über eine Handynummer und ein darauffolgendes, nettes Treffen; über ein längst nötiges (aber leider viel zu kurzes) Frühstück, ein richtiges Schnäppchen im Breuninger und alte Bekannte wieder zu sehen |Geärgert| Wegen einem vergessenen Handy durchnächtigen zu müssen, um nicht zu verschlafen; über die deutsche Zettelwirtschaft |Gewünscht| MEHR |Gekauft| zwei MiuMiu Röcke, Energy-Drinks und mein MAC MSF Puder nachgekauft |Geklickt|  Innen & Außen



Sonntag, 3. Juni 2012

Immer wieder Sonntags

|Gesehen| GNTM, eine Feuershow in Stuttgart |Gehört| Bonaparte - Too much (Guuuuuuute Laune!) |Gelesen| Schiffbruch mit Tiger |Getan| alleine Spaß gehabt, mit alten Bekannten getroffen und verabredet, ein Gewitter über der Stadt aus sicherer Entfernung beobachtet, Uni-Bewerbung für ein drittes Fach abgeschickt (-> Daumen drücken!) |Gegessen| Apfelkuchen, Lynchburg-Burger in der Schräglage (Stuttgart) - nomnomnom |Getrunken| Tee, Tee, Tee.. immer und überall |Gedacht| Oh I wish I was a punk rocker with flowers in my hair, in seventy-seven and sixty-nine revolution was in the air |Gefreut| Tequila zwei Tage bei mir haben zu können; über das Leben |Geärgert| dass man manchen Ärger nicht aus dem weg gehen kann |Gewünscht| mehr - mehr von allem! |Gekauft| eine Handtasche und eine Tasche für die Uni, Süßigkeiten und einen neuen Catrice Lack |Geklickt| buyvip.com, amazon.com



Gelesen: Schiffbruch mit Tiger

Was für ein wunderbares Buch, was für eine wunderbare und seltsam-großartige Geschichte. Ich konnte das Buch einfach nicht auf die Seite legen. 

Die reinste Abenteuergeschichte, die keine Gefühlswelle außer Acht lässt und einen sofort mitreisst! Besonders haben mir die Texteinschübe vom Autor gefallen (kursiv im Text gekennzeichent) und das Abschlussgespräch im Buch!

In jeder freien Minute hab ich das Buch zur Hand genommen und ich werd es bestimmt noch ein zweites Mal lesen, nur dieses Mal mit einem Textmarker! (Ja! Bücher sind Gebrauchsgegenstände, da darf man auch reinkritzeln und sie anmalen!)

Ich kann euch Schiffbruch mit Tiger von Yann Martel wirklich ans Herz legen!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...